CAMP-BERLIN ist ein kleines Team, bestehend aus berg- und reisebegeisterten Freunden, die unterschiedlichste alpine und hochalpine Touren unternehmen. Neben dem Schwerpunkt auf die gesamten Alpen sind wir auch unregelmäßig an kleineren oder größeren Zielen unterwegs, wo wir ständig versuchen, neues kennenzulernen!

Tourenbilder





Mölser Sonnenspitze (2496m)
Galerie  (10.03.2007)

* 10.03.2007

Skitour

Aufstiegsroute: Lager Walchen (1410m) - Lizumer Hütte (2019m) - Mölser Sonnenspitze (2496m)

Abstiegsroute: wie Aufstieg


Spontan hole ich an dem Tag Basti plus Freundin in Innsbruck am Bahnhof ab, um in der Wattener Lizum eine Skitour zu machen. Nix Großes, da nach kleinem Vorbereitungsbier am Vorabend, wir etwas Rücksicht auf die weibliche Begleitung nehmen müssen. Deshalb fällt der Geier durch`s Sieb und die Mölser Sonnenspitze rückt ins Interesse der Betrachter.

Insgesamt eine leichte Tour mit einer Gehzeit von vielleicht 3 bis 4 Std. und dem längsten Teil davon durch das seichte, aber schöne Lizumbachtal. Da man sich hier in militärischen Sperrgebiet befindet, sollte man hier etwas vorsichtiger sein bei seiner Routenwahl, denn häufig werden Übungen in den Hängen abgehalten und diese sind dann dementsprechend für Tourengeher gesperrt (Hinweistafeln beachten!).
Uns verfolgt das Nieselwetter bis hinauf auf die Lizumer Hütte, oben ist es sogar eher leichter Schneefall.

Nach einer kleinen Pause auf der Hütte, einem sehr empfehlenswerten und neu renovierten Domizil, machen sich Basti und ich noch auf die Sonnenspitze zu suchen, denn von zielgerichteter Tour kann keine Rede mehr sein, denn die Sichtweiten belaufen sich auf wenige Meter. Zunächst führt der Weg unschwierig entlang des Heeresschlepplifts nach Westen, um dann in einem Bogen gen Süden auf den Gipfel zu führen. Von der Hütte jediglich 400Hm und so auch an einem kurzen Nachmittag noch leistbar.

Etwas knifflig ist dann auch noch die Abfahrt zur Hütte im kompletten Whiteout. Ab der Lizumer Hütte kann man sich dann einfach auf die Bretter stellen und wie auf der Autobahn in 20 Minuten wieder am Lager Walchen sein.














Copyright 2017 © CAMP-BERLIN - Impressum