CAMP-BERLIN ist ein kleines Team, bestehend aus berg- und reisebegeisterten Freunden, die unterschiedlichste alpine und hochalpine Touren unternehmen. Neben dem Schwerpunkt auf die gesamten Alpen sind wir auch unregelmäßig an kleineren oder größeren Zielen unterwegs, wo wir ständig versuchen, neues kennenzulernen!

Tourenbilder





Spitzhorli (2737m)
Galerie  (15.03.2005)

* 15.03.2005

Gipfelroute: Parkplatz am Kloster - Spitzhorli


Auch wenn wir nicht direkt bis zum Parkplatz abgefahren sind, so war die Scharte ab der wir die Felle wieder unter die Skier montiert haben, nicht weit davon entfernt. Der Weg zum etwas verborgen gelegenen Gipfel führt zunächst in westlicher Richtung direkt mit der Steilheit des Hanges hinauf.

Da allerdings nicht nur dieser Tag ein wirklich schöner und warmer ist, sondern auch die Tage davor ebenso waren, stoßen wir einige Male an zwar noch nicht grüne, aber zumindest braune Wiesen. Wer hätte gedacht, dass man mit Skiportagen schon Anfang März rechnen muss.

Der Weg ist relativ einfach zu finden und schon bald rückt auch der Blick zum Gipfel in das Sichtfeld. Trotz der etwas größeren Höhe als das Staldhorn, ist auch hier der Gipfel ohne große Mühen zu erreichen. Oben offenbart sích ein riesiges Plateau, leicht gekrümmt mit vor allem herrlichen Tiefblicken in das nach Westen verlaufende Rhônetal.

Der gesamte Weg ist abfahrbar, mal von Schneemangel abgesehen, und so ist man dementsprechend schnell wieder am Parkplatz angekommen. Am späteren Abend überfriert die weich aufgetaute Schneeoberfläche schnell wieder, so dass man bei späterer Abfahrt mit verharschten Bedingungen rechnen muss.





















Copyright 2017 © CAMP-BERLIN - Impressum